LED-Lampe

Die LED-Lampe ist mit drei Dragon-LED's und einem ATtiny13 Mikrocontroller aufgebaut.

Sie kann über eine IR-Fernbedienung gesteuert werden. Es können unterschiedliche Farben eingestellt werden und es gibt einen Modus, bei dem ganz langsam ein Farbprofil durchfahren wird.

Als LEDs sind 3 Golden Dragon LEDs eingebaut. Die Dragon-LEDs erzeugen eine relativ große Verlustleistung, deshalb sind seitlich Kupferkühlfahnen angebracht, die mit dicken Kupferdrähten an der Unterseite der LEDs angebracht sind.

Wer sich genauer über die Ansteurung der Dragon-LEDs informieren will, sollte die Application Note von OSRAM lesen.

Die Schaltung dieser Lampe ist relativ einfach gehalten. Auffällig ist vielleicht, dass kein Gate-Widerstände zur Ansteuerung der FETs verwendet wurden.
Die Gatekapazität scheint aber so niedrig zu sein, dass der ATtiny bei der Direktansteuerung keine Probleme hat.
Die Lampe ist über mehrere Stunden getestet und funktioniert einwandfrei.

Schaltplan: